×

Die «Chesa», eine alte Dame mit ganz grossen Namen

Seit genau 80 Jahren empfängt die «Chesa Grischuna» in Klosters Gäste aus aller Welt. Von Schauspielerin Greta Garbo über «Singin in the Rain»-Star Gene Kelly, sie alle waren hier und verewigten sich im Gästebuch.

Sie wurde auch «Die Göttliche» genannt. Greta Garbo gilt als eine der 25 grössten weiblichen Leinwandlegenden aller Zeiten, und aufgrund ihrer Schönheit aber auch ihrer geheimnisvollen Ausstrahlung erhielt sie den ehrenvollen Beinamen von der Presse. 1941 zog sich Garbo von der Leinwand zurück, in Hotels checkte sie nur noch unter einem Pseudonym ein. In der «Chesa Grischuna» in Klosters war auch Garbo zu Gast, und hier hinterliess sie ein besonderes Geschenk. Im Gästebuch ist ihre Unterschrift zu finden, schön umrankt mit dem Vermerk «Erste und einzige Unterschrift von Greta Garbo».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.