×

Der Ausdauernde

Zehn Jahre alt wird das Welterbe Tektonikarena Sardona heuer, und praktisch gleich lang ist er…

Nein, man sieht sie nicht ganz vom Flimser «Livingruhm» aus, die Glarner Hauptüberschiebung. Zu hoch oben in Richtung Kantonsgrenze erhebt sich das beeindruckende Panorama der Tschingelhörner. Aber Flims ist das eigentliche Bündner Tor zur Tektonikarena Sardona, wo sonst also soll man sich mit Harry Keel, dem «Mister Unesco» der sankt-gallisch-glarnerisch-bündnerischen Weltnaturerbe-Stätte, zum «Zmorga» treffen?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.