×

Evelina Raselli zurück in Lugano

Resultate, Ereignisse, Events und mehr: Hier entdeckt Ihr die kleinen Geschichten aus der grossen Bündner Sportwelt.

Südostschweiz
Freitag, 10. Juli 2020, 13:29 Uhr Mehr Sport-News aus Graubünden

Ticker

Fr 10.07.2020 - 13:29

Evelina Raselli zurück in Lugano

Die Schweizer Eishockey-Nationalspielerin Evelina Raselli kehrt nach einem halben Jahr in Schweden bei Bryänas IF zum HC Lugano zurück. Der Vertrag der 28-jährigen Puschlaverin, die bei der WM 2012 und den Olympischen Spielen 2014 jeweils die Bronzemedaille gewann, wurde vom schwedischen Klub nicht verlängert. In Lugano spielte Raselli bereits zwischen 2009 und 2018 in der höchsten Schweizer Frauenliga. (sda/krt)

Fr 10.07.2020 - 09:19

Schurter an der Bündnermeisterschaft?

Am Samstag findet die Bündner Meisterschaft der Mountainbiker im Pifal in Obersaxen statt (Starts ab 10 Uhr). Das Rennen zählt zum Bündner Radcup und zum Bündner Kids Cup. Gemäss der Homepage des VC Surselva wird allenfalls sogar Weltmeister Nino Schurter am Start stehen. Titelverteidiger sind der Churer Janis Spescha und Tamara Burkhardt (Jenaz). (so)

Do 09.07.2020 - 15:10

Keine Pferderennen auf dem Maienfelder Rossriet

Die Organisatoren der 64. Internationale Pferderennen Maienfeld/Bad Ragaz haben heute Donnerstag die beiden diesjährigen Rennsonntage vom 4. und 11. Oktober abgesagt. Gründe sind die aktuelle Corona-Situation, die fehlende Planungssicherheit sowie die Hygiene- und Abstandsbestimmungen im Eventbereich. Geplant ist, dass im Herbst 2021 (3. und 10. Oktober) auf dem Maienfelder Rossriet wieder Pferderennen durchgeführt werden. (rw)

Mi 08.07.2020 - 11:13

Mauro Gilardi spielt stark

Am internationalen Golfturnier «Mémorial Olivier Barras» in Crans-Montana hat der englische Profi Harry Ellis mit 59 Schlägen (12 unter Par) einen sensationellen Platzrekord aufgestellt. Folgerichtig gewann er das über drei Runden führende Turnier bei den Männern. Die Waadtländerin Morgane Métraux siegte bei den Frauen. Dem Churer Mauro Gilardi (208 Schläge) gelang im Wallis ebenfalls ein Coup. Er erreichte als zweitbester Amateur des Turniers und schlaggleich mit Ex-Profi André Bossert den siebten Schlussrang. (rw)

Di 07.07.2020 - 09:26

HCD trauert um zweifachen Schweizermeister

Die HCD-Familie trauert um Oskar «Oski» Jenni, der zwischen 1957 und 1968 Center in der ersten Mannschaft des HC Davos war. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, verstarb Jenni am Sonntag, 5. Juli kurz nach seinem 81. Geburtstag. Jenni war in Davos im alten Eisbahngebäude aufgewachsen und 1958 und 1960 mit dem HCD Meister geworden. Für die Schweizer Nationalmannschaft bestritt Jenni 36 Länderspiele. (krt)

Mo 06.07.2020 - 19:59

EHC Chur: Mit einem echten Gradmesser in die neue Saison

Der EHC Chur wird zum Abschluss der Saisonvorbereitung ein Testpiel gegen die HCB Ticino Rockets absolvieren. Das Spiel wird am Freitag 11. Septemer im Thomas Domenig Stadion in Chur stattfinden. Mit den Tessinern wird ein Vertreter aus der Swiss League in Chur gastieren – das Spiel dürfte für die Churer also ein echter Gradmesser sein.

«Leider ist zurzeit die Situation betreffend Zuschauer noch unsicher, respektive ist noch unklar, wie viele Zuschauer schlussendlich für dieses Spiel zugelassen sein werden», schreibt der Klub in einer Mitteilung. Sofern Zuschauer zugelassen sein werden, sind Eintritte für Saisonkarten-Inhaber garantiert, schreibt der EHC Chur weiter.

Mo 06.07.2020 - 14:31

BVB zum zehnten Mal in Bad Ragaz

Der deutsche Fussballklub Borussia Dortmund wird auch dieses Jahr sein Sommer-Trainingslager in Bad Ragaz absolvieren. Das Team des Schweizer Trainers Lucien Favre wird zwischen dem 10. und 17. August im Sarganserländer Kurort logieren. Dies wusste das BVB-nahe Nachrichtenportal «ruhrnachrichten.de» zu berichten. Seit 2010 gehört das Trainingslager in Bad Ragaz zu den Fixterminen im BVB-Jahreskalender. Aufgrund der Coronakrise hat sich der Besuch des Bundesligisten etwas nach hinten verschoben. Derzeit ist geplant, dass die neue Fussballsaison in Deutschland am 11. oder 18. September beginnt. (krt)

Fr 03.07.2020 - 11:00

HCD gibt fünf Talenten eine Chance

Der Hockey Club Davos hat mit den fünf Talenten aus dem HCD-Nachwuchs Jannik Canova (Stürmer, Jahrgang 2001), Tim Lutz (Stürmer, 2000), Marino Misani (Stürmer, 2000), Fabian Ritzmann (Stürmer, 2002) und Denys Rubanik (Verteidiger, 2001) Profiverträge abgeschlossen. Dies gab der Bündner National-League-Klub am Freitag in einer Medienmitteilung bekannt. Alle Fünf spielen seit mehreren Saisons im HCD-Nachwuchs. Seit Mai bestreiten sie die Saisonvorbereitung mit der 1. Mannschaft. Sportchef Raeto Raffainer hat grosse Hoffnungen in die Prospect-Spieler: «Diese fünf Talente haben alle viel Potenzial, welches wir unbedingt weiterentwickeln wollen.» (krt)

Fr 03.07.2020 - 09:56

Abgesagter Engadiner Sommerlauf findet nun doch statt

Anfang Juni noch hatten die Organisatoren des Engadiner Sommerlaufs die Absage des diesjährigen Rennens bekannt gegeben. Nun ist klar, dass die 41. Austragung des Laufevents dennoch stattfinden kann. Aufgrund der «ausserordentlichen Situation» jedoch in einer «Special Edition», wie die Veranstalter mitteilen. Gelaufen werden am Sonntag, 16. August, 22 Kilometer von Sils Furtschellas nach Samedan. Gestartet wird in zwei Gruppen à 250 und 200 Teilnehmern. Zudem wird der Lauf von diversen Schutzmassnahmen flankiert. Auch der «Vertical Sommerlauf» tags zuvor sowie der Muragl-Lauf am Sonntagmorgen können stattfinden. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden