×

Katrin Zwinggi

Nach sieben Meistertiteln mit Piranha Chur und vier WM-Medaillen mit der Schweiz ist Katrin Zwinggi vom Spitzensport zurückgetreten. Ihre Leistungen bringen ihr eine Nomination als Bündner Sportlerin des Jahres ein.

Südostschweiz
Samstag, 02. Mai 2020, 04:30 Uhr Unihockey
KATRIN ZWINGGI IM PORTRÄT. TV SÜDOSTSCHWEIZ, 14.05.2020.

Steckbrief
Name: Katrin Zwinggi
Alter: 30
Sportart: Unihockey
Erfolge: Siebenfache Schweizer Meisterin mit Piranha Chur, vier WM-Medaillen

Mehr als eine Dekade lang war Katrin Zwinggi «die Energie-Spielerin der Schweiz», wie Seraina Ulber, die langjährige Teamkollegin bei Piranha Chur über ihre Sturmpartnerin sagt. Nun ist Zwinggi im Alter von 30 Jahren vom Unihockey-Spitzensport zurückgetreten – und dies hochdekoriert.

Sieben Meistertitel feierte die Niederuzwilerin, die 2009 aus der NLB von Waldkirch St. Gallen nach Chur gewechselt war, mit den Bündnerinnen. Hinzu kommen vier Medaillen mit der Schweiz an Weltmeisterschaften – zuletzt die silberne an der Heim-WM 2019 in Neuenburg. Katrin Zwinggi, die bis zu ihrem 17. Lebensjahr Torhüterin war, geht als eine der erfolgreichsten Stürmerinnen in die Geschichte des Schweizer Unihockeysports ein.

Das ausführliche Porträt über Katrin Zwinggi (für Abonnenten)

Kommentar schreiben

Kommentar senden