×

Giulia Tanno

Die Freeskierin Giulia Tanno hat im vergangenen Winter den Big-Air-Gesamtweltcup gewonnen. Eine Leistung, die ihr eine Nomination als Bündner Sportlerin des Jahres einbringt.

Südostschweiz
Samstag, 02. Mai 2020, 04:30 Uhr Freeski
GIULIA TANNO IM PORTRÄT. TV SÜDOSTSCHWEIZ, 05.05.2020.

Steckbrief
Name: Giulia Tanno
Alter: 22
Sportart: Freeski
Erfolge 2019/20: Gewinn Big-Air-Gesamtweltcup, Rang 2 an den X-Games

Mit 21 Jahren ist Giulia Tanno mit dem Gewinn des Big-Air-Gesamtweltcups im Olymp angekommen. Ein Jahr, nachdem sie in Mönchengladbach ihren bisher einzigen Weltcupsieg gefeiert hatte, gewann sie in der abgelaufenen Saison dank drei zweiten Plätzen die Kristallkugel. Auch an den X-Games zu Saisonbeginn erreichte sie einen zweiten Rang.

Tannos Erfolgen ging ein langer Leidensweg voran. Denn in den vergangenen drei Jahren wurde der sportliche Aufstieg der jungen Frau aus der Lenzerheide immer wieder durch Verletzungen gebremst. 2017 musste sie die Saison wegen eines Unterarmbruchs beenden. 2018 verpasste sie die Olympischen Spielen wegen eines doppelten Bruchs im Oberarm. Und vergangenen Winter stürzte Tanno vor der WM in Park City und brach sich dabei den Fuss. Nun ist die Bündner Nachwuchssportlerin des Jahres von 2015 wieder auf dem Weg nach oben – und erstmals als Bündner Sportlerin des Jahres nominiert.

Das ausführliche Porträt über Giulia Tanno (für Abonnenten)

Kommentar schreiben

Kommentar senden