×

Arno Lietha

Arno Lietha ist im jungen Alter von 20 Jahren Weltmeister in der Elite-Kategorie der Skitourenläufer geworden. Eine Leistung, die dem Prättigauer eine Nomination als Bündner Sportler des Jahres einbringt.

Südostschweiz
Samstag, 11. Mai 2019, 04:30 Uhr Ski-Alpinismus

Steckbrief
Name: Arno Lietha
Alter: 20
Sportart: Ski-Alpinismus
Erfolge 2018/19: Weltmeister im Sprint

Es war im Februar seine erste Skitouren-WM bei der Elite überhaupt – und Arno Lietha holte im Alter von erst 20 Jahren im waadtländischen Villars bei Wind und Regen gleich Gold. «Mit einem Podestplatz habe ich geliebäugelt, mit dem Sieg hingegen rechnete ich nicht», sagt Lietha, der bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit Skirennen fuhr, ehe er vor fünf Jahren Skitourenläufer wurde. Der steile Aufstieg ermöglicht es dem gelernten Polymechaniker, voll und ganz auf den Sport zu setzen. Noch im Mai wird der junge Weltmeister aus Fideris die Spitzensport-RS beginnen – als erster Tourenskifahrer überhaupt. Es sind gute Voraussetzungen, um die nächsten Karriere-Ziele in Angriff zu nehmen – der Gewinn der Weltcup-Gesamtwertung im Sprint sowie der EM-Titel.

Neben Arno Lietha hat eine Fachjury drei weitere Athleten und zwei Athletinnen für die Wahl zum Bündner Sportler des Jahres nominiert. Bis zum 26. Mai 2019 um 23.59 Uhr könnt Ihr hier für Eure Favoritin oder Euren Favoriten abstimmen.

Das ausführliche Porträt (für Abonnenten)

Das weiss Lietha über den Bündner Sport

Kommentar schreiben

Kommentar senden