×

Nevin Galmarini

Mit dem Olympiasieg stieg Nevin Galmarini endgültig zum Star unter den Alpin-Snowboardern auf. Eine Leistung, die dem Engadiner eine Nomination als Bündner Sportler des Jahres einbrachte.

Südostschweiz
Freitag, 04. Mai 2018, 04:30 Uhr Snowboard
Ausmalen und Fragen beantworten: Nevin Galmarini stellt sich dem Olympia-Quiz.

Steckbrief
Name: Nevin Galmarini
Alter: 31
Sportart: Snowboard alpin
Erfolge 2017/18: Olympiasieger, Gesamtweltcupsieger

In Pyeongchang ist Nevin Galmarini gelungen, was sich zwar das ganze Land erhofft hatte, in der Umsetzung aber alles andere als einfach war. Als Favorit in den olympischen Parallel-Riesenslalom gestartet, meisterte der 31-Jährige aus Ardez sämtliche Hürden mit Bravour und krönte sich zum Olympiasieger. Dies, nachdem er vier Jahre zuvor in Sotschi bereits Silber gewonnen hatte. Im März sicherte sich Galmarini dann als erster Schweizer seit Simon Schoch 2006/07 den Sieg im Gesamtweltcup – dies ausgerechnet beim Heimrennen in Scuol.    

Das ausführliche Porträt

Neben Nevin Galmarini hat eine Fachjury sieben weitere Athletinnen und Athleten für die Wahl zum Bündner Sportler des Jahres nominiert. Bis zum 21. Mai 2018 um 23.59 Uhr könnt Ihr für Eure Favoritin oder Euren Favoriten abstimmen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden