×

Seraina Friedli

Torhüterin Seraina Friedli hat sich dank starken Leistungen beim FC Zürich in den Kreis des Nationalteams gespielt. Eine Leistung, die der Engadinerin eine Nomination als Bündner Sportlerin des Jahres einbrachte.

Südostschweiz
Freitag, 04. Mai 2018, 04:30 Uhr Fussball
Ausmalen und Fragen beantworten: Seraina Friedli stellt sich dem Olympia-Quiz.

Steckbrief
Name: Seraina Friedli
Alter: 25
Sportart: Fussball
Erfolge 2017/18: Debüt im Nationalteam

Von den Juniorinnen bei Lusitanos de Samedan bis ins Nationalteam: Diesen Weg ist Seraina Friedli gegangen, seit sie sich als 12-Jährige erstmals zwischen die Pfosten stellte. «Für mich gibt es kein schöneres Gefühl, als nach einem Ball zu hechten und zu merken, dass ich ihn gehalten habe», sagte Friedli einmal in einem Interview gegenüber «frauenfussballmagazin.ch». Dank ihrer steten Fortschritte erhielt Friedli 2012 einen Vertrag beim FC Zürich, am Zypern-Cup 2017 debütierte die 25-Jährige im Trikot des Nationalteams. Mittlerweile ist sie in der Schweizer Torhüter-Hierarchie die Nummer 2.

Das ausführliche Porträt

Neben Seraina Friedli hat eine Fachjury fünf weitere Athletinnen und zwei Athleten für die Wahl zum Bündner Sportler des Jahres nominiert. Bis zum 21. Mai 2018 um 23.59 Uhr könnt Ihr für Eure Favoritin oder Euren Favoriten abstimmen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden