×

Follador voll im Soll

Follador voll im Soll

Bobpilot Cédric Follador schliesst den Europacup als Schweizer Nummer 1 ab. Der wichtige dritte Weltcup-Startplatz für 2022/23 ist eingefahren. Der 27-Jährige aus Bever will ihn selbst nutzen.

Johannes
Kaufmann
25.01.22 - 04:30 Uhr
Wintersport

Seit einer Woche ist Cédric Follador retour im normalen Berufsleben. Tagsüber arbeitet der Engadiner aus Bever in seinem erlernten Broterwerb als Automobil-Mechatroniker. Abends schliesslich verdient er sich beim Präparieren des örtlichen Langlaufloipennetzes ein Zubrot. Diese doppelten Anstrengungen tätigt er, um sich seinen kostspieligen Sport, das Bobfahren, zu leisten. Obwohl gleich nebenan auf dem Olympiabobrun in St. Moritz/Celerina Hochbetrieb herrscht, kann der 27-Jährige eine Saisonbilanz ziehen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!