×

Bündnerin Nadja Kälin schafft Olympia-Limite

Bündnerin Nadja Kälin schafft Olympia-Limite

Die Titelverteidigerin Jessie Diggins eroberte in der 3. Etappe der Tour de Ski das Gelbe Trikot zurück. Beste Schweizerin beim Massenstart-Rennen über 10 km Skating in Oberstdorf war Nadja Kälin.

31.12.21 - 16:22 Uhr
Wintersport
Die Engadinerin Nadja Kälin läuft an der Massenstartetappe der Tour de Ski auf den 19. Rang.
Bild Keystone

Aus Schweizer Sicht überzeugte die junge Nadja Kälin. Die 20-jährige Bündnerin lief bei ihrem ersten Massenstart-Rennen auf Weltcupstufe mit einem Rückstand von 40 Sekunden in den 19. Rang. Damit schafft sie die Olympia-Limite.

Im Interview gegenüber SRF spricht die Engadinerin auf ihr bisher bestes Weltcupergebnis:

Quelle: SRF

Lydia Hiernickel klassierte sich als 29. ebenfalls in den Punkterängen. Nadine Fähndrich (34.) hingegen zog einen schwächeren Tag ein. Am Neujahrstag will sie im Sprint wieder vorne mitlaufen.

Das Tour-de-Ski-Klassement der Frauen verspricht mehr Spannung als jenes der Männer. Die Top 4 liegen innerhalb von 21 Sekunden. Auch die im 7. Rang klassierte Schwedin Frida Karlsson dürfte ein Wörtchen um den Gesamtsieg mitreden, sofern sie das Etappenrennen fortsetzt.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Wintersport MEHR