×

Arno Lietha: Mehr Zeit für Tiere und Schule

Skitourensport-Sprint-Weltmeister Arno Lietha schaut auf eine (zu) kurze Saison zurück und träumt von den Olympischen Spielen.

Die Sonne scheint, der Himmel ist wolkenlos. «Hier in Fideris ist mein Zuhause. Auf Stahlegg tanke ich Kraft und Energie», sagt Arno Lietha. Der Bündner Sportler des Jahres 2019 tut das nicht wie viele andere vor dem Fernseher oder mit Nichtstun. «Das ist nichts für mich. Ich brauche Bewegung, es muss immer etwas laufen.» In diesen Tagen fällt ihm das doppelt schwer. Das Coronavirus hat auch den Prättigauer Spitzensportler ausgebremst.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.