×

Stephanie Jenal rundet starkes Schweizer Team-Resultat ab

Die Bündnerin Stephanie Jenal fährt in Crans-Montana im abschliessenden Super-G auf den sechsten Rang. Jasmina Suter feiert ihren ersten Europacupsieg.

Agentur
sda
Sonntag, 16. Februar 2020, 13:13 Uhr Ski alpin
Stephanie Jenal.
PRESSEBILD

Jasmina Suter hat in Crans-Montana den abschliessenden Super-G und damit zugleich ihr erstes Rennen im Europacup gewonnen. Die 24-jährige Schwyzerin, an den Tagen zuvor in den zwei Abfahrten Dritte und Siebente geworden, setzte sich mit vier Hundertsteln Vorsprung vor der Österreicherin Nadine Fest durch.

Die St. Gallerin Rahel Kopp, die in den Abfahrten als Zweite und Vierte ebenfalls überzeugt hatte, belegte im Super-G mit 0,44 Sekunden Rückstand den 3. Rang. Die Bündnerin Stephanie Jenal rundete als Sechste das starke Schweizer Team-Resultat ab.

In Crans-Montana stehen am kommenden Wochenende auch drei Rennen im Weltcup an. Im Walliser Skiort, der für die Durchführung der alpinen Weltmeisterschaften 2025 kandidiert, finden heuer gleich zwei Abfahrten (Freitag und Samstag) sowie eine Kombination (Sonntag) statt.

Europacup. Super-G. Crans-Montna. 1. Jasmina Suter (Schweiz) 51.57. 2. Nadine Fest (Österreich) +0.04. 3. Rahel Kopp (Schweiz) +0.44. 4. Giulia Albano (Italien) +0.65. 5. Ida Dannewitz (Schweden) +0.77. 6. Stephanie Jenal (Schweiz) +0.84. 7. Valentina Cillara Rossi (Italien) +0.89. 8. Iulija Pleschkowa (Russland) +1.05. 9.Tifany Roux (Frankreich) +1.10. 10. Elvedina Muzaferija (Bosnien) +1.18.

Kommentar schreiben

Kommentar senden