×

White Turf – ein Zugpferd fürs Engadin

Über 35 000 Besucher fiebern jedes Jahr am White Turf auf dem St. Moritzersee mit. Für die Region bringt der Anlass viel Wertschöpfung und Publicity mit sich.

Trabrennen, Flachrennen, Ponyrennen, Skijöring – was nach einem Anlass für Pferdesportbegeisterte tönt, ist in St. Moritz längst zu einem internationalen Grossanlass geworden. An den drei Sonntagen des White Turf kommen High Society, Pferdebesitzer, Trainer und Jockeys aus aller Welt sowie einheimische Besucher zusammen, um auf dem gefrorenen See auf 1800 Meter über Meer am Spektakel teilzunehmen. Ermöglicht wird der Spitzenevent vor allem dank Sponsoren. Doch auch die Gemeinde St. Moritz, der Kur- und Verkehrsverein sowie die Tourismusorganisation Engadin/St.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.