×

Meistertitel für Isabel Derungs

Während es bei den Männern heuer keine Freestyle Champs gibt, liessen sich in Silvaplana bei den Frauen Michelle Rageth und Isabel Derungs die Goldmedaille umhängen.

Südostschweiz
Samstag, 13. April 2019, 09:51 Uhr Freeski/Snowboard

Aufgrund des schlechten Wetters konnten am Freitag am Corvatsch bei Silvaplana keine Swiss Feestyle Champs gekürt werden. Die Slopestyle-Entscheidungen der Männer im Snowboard und Freeski wurden ersatzlos gestrichen. Die Frauen konnten während einem Zeitfenster um den Meistertitel fahren.

Im Titelkampf der Snowboarderinnen sicherte sich die Bündnerin mit Wohnsitz im Kanton Zürich, Isabel Derungs, die Goldmedaille und somit den Titel der Schweizer Meisterin. Derungs, die im vergangenen Januar ihren ersten Weltcup-Sieg holte, startete mit einer starken Leistung im ersten Run, vermochte sich im zweiten allerdings nochmals zu verbessern und erhielt von den Richtern 95.00 Punkte. «Ich liebe diesen Kurs, der ist einfach perfekt», lobte die Schweizer Meisterin die Shape-Crew des Snowparks Corvatsch. Hinter Derungs klassierte sich Carla Somaini (Zürich) mit 83.00 Punkten. Bronze ging an Lia-Mara Bösch (Alikon, 78.70 Punkte). 

Bei den Freeskierinnen reüssierte Michelle Rageth aus Baar den Titel der Schweizer Slopestyle-Meisterin. Die Silbermedaille schnappte sich Anouk Andraska (Gais), Dritte wurde Genna Calonder (Tamins). (so)

Silvaplana. Schweizer Meisterschaft Slopestyle. Freestyle. Frauen: 1. Michelle Rageth (Baar). 2. Anouk Andraska (Gais). 3. Genna Calonder (Tamins). - Anmerkung: Die Männer-Titelkämpfe wurden witterungsbedingt ersatzlos gestrichen. – Snowboard. Frauen: 1. Isabel Derungs (Zürich) 95,00 Punkte. 2. Carla Somaini (Zürich) 83,00. 3. Lia-Mara Bösch (Alikon) 78,70. - Anmerkung: Die Männer-Titelkämpfe wurden witterungsbedingt ersatzlos gestrichen.

Isabel Derungs unterwegs zu Gold. PRESSEBILD
Isabel Derungs unterwegs zu Gold. PRESSEBILD

Kommentar schreiben

Kommentar senden