×

Frühlingsgefühle bei den Bündner Wintersportlern

Saisonende: Zeit, unsere Schneesport-Cracks von einer neuen Seite kennenzulernen. Wir haben uns auf den Social-Media-Profilen der Bündner Wintersportler umgesehen und dabei allerhand Interessantes entdeckt.

Südostschweiz
Donnerstag, 19. April 2018, 04:30 Uhr Sportlerpics auf Social Media
Die Bündner Sportstars spüren den Frühling.
COLLAGE SO

Aita Gasparin: Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Bevor es in die Ferien geht ➡️ ✏✉

Gepostet von Aita Gasparin am Samstag, 7. April 2018

Wohin es die Biathletin verschlug, ist leider nicht verbürgt. Bei Carlo Janka dagegen wissen wir, dass es nach Maui ging. Viel spannender ist beim Skistar aber die Frage, mit wem er seine Musestunden an den Stränden Hawaiis verbringt.

#shadows #longlegs 👫

Gepostet von Carlo Janka am Montag, 9. April 2018

Die Antwort haben wir hier natürlich für Euch parat. Schön zu sehen ist auch, dass für den Obersaxer trotz frischer Liebe noch Zeit für die Erfüllung lange gehegter Träume bleibt.

Bucketlist: Metallica live ✔🤘

Gepostet von Carlo Janka am Donnerstag, 12. April 2018

Von Stränden, Heavy Metal und dergleichen nur Träumen kann derweil Gino Caviezel. Anfang Saison brach sich der Riesenslalom-Spezialist das Schlüsselbein. Nun galt es erstmal, sich dieser Altlast zu entledigen.

Frühlingsputz ✔️😉 #byebye #plateandscrews #thisismyvacation @ochsnersport #swissflex

Gepostet von Gino Caviezel am Dienstag, 17. April 2018

Saisonende haben wir versprochen und jetzt kommt trotzdem ein Schnee-Video ... Nun, was Skicrosser Alex Fiva da mit seiner Helmkamera eingefangen hat, macht auch in Zeiten, in denen Spargeln und Radieschen aus dem Boden schiessen, richtig Laune.

Etwas förmlicher ging es bei Kollege Armin Niederer zu und her. Dafür ist die Ehre umso grösser, die dem Skicrosser aus Klosters nach seinem starken Olympia-Auftritt zuteil wurde. 

Was für eine Ehre! 🇨🇭🇨🇭🇨🇭 Empfang im Bundeshaus zu Ehren aller Medaillen- und Diplomgewinner. #schweiz #swissolympicteam @swissskicrossteam #swissski #armeesuisse

Gepostet von Armin Niederer am Mittwoch, 11. April 2018

Jetzt gut festhalten, Freunde. Denn beim Anblick dieses Bildes ist der Blutdruck der Redaktionskolleginnen unübersehbar in die Höhe geschnellt. 

Vacay mode ☀️🌴🥥

Ein Beitrag geteilt von Dario Cologna (@dariocologna) am

Anderes im Kopf hat sicher Laurien van der Graaff. Ob die Davoser Langläuferin In Marrakesch gedanklich noch einmal ihre ersten beiden Weltcupsiege Revue passieren lässt?

Good morning 😴🙈 ... have a nice sunday ! ☀️ #restdaymood #marrakech

Ein Beitrag geteilt von Laurien van def Graaff (@laurienvdg) am

«Was will ich in der Wärme Marokkos, wenn ich das hier haben kann», denkt sich Toni Livers. Recht hat er!

Fine dager ❄️🌞in Sjusjøen, Hedmark, Norway Visit Sjusjøen #anotherbestday

Gepostet von Toni Livers am Mittwoch, 11. April 2018

Das Schlusswort sei einem Freeskier überlassen – Elias Ambühl, Wintersportler durch und durch.

Sitting at the beach and dreaming of this right now. 😂 something is sure wrong with me😂👍😍❄️ #powderfinder @powderfinder @hotelplan.ch #CMH #ridetsg #formexswisswatches #weareskiing #kjus #redbull

Gepostet von Elias Ambühl am Montag, 16. April 2018

Kommentar schreiben

Kommentar senden