×

«Wir sind eine Mixed-Curler-Nation»

Das Mixed-Curling-Team vom CC Glarus kämpft am 13. Februar gegen Kanada um Olympia-Gold und darf sich bereits jetzt über die erste Medaille für die Schweiz freuen. Die Reaktionen in den sozialen Medien haben natürlich nicht auf sich warten lassen.

Südostschweiz
Dienstag, 13. Februar 2018, 08:10 Uhr Curling
Die Goldmedaille ist für das Schweizer Mixed-Curling-Team zum Greifen nah.

Am Montag kurz nach 14 Uhr twitterte der offizielle Account des «House of Switzerland» – in typisch bescheidener Schweizer Manier – mit einem simplen «CHECK, wir sind im Finale!» und dem Foto eines Fist-Bumps.

Weniger zurückhaltend wurde der Finaleinzug ausserhalb des olympischen Dorfes kommentiert. Auf Glückwünsche und Freude von Facebook-Usern ...

... folgte auch die Würdigung seitens Weltverband umgehend.

Dass heutzutage nicht allein sportliche Leistungen zählen, lässt dieser Tweet vermuten...

Zu guter Letzt haben einige User den Nagel auf den Kopf getroffen und die Worte ausgesprochen, die eigentlich schon lange in uns allen schlummerten.

Eins ist klar: Soviel Zuspruch dürfte Jenny Perret und Martin Rios auf jeden Fall motivieren, Kanada Finalspiel sprichwörtlich vom Platz zu fegen (womit wir die billigste Redewendung in der Curling-Welt nun auch verbraten hätten).

Kommentar schreiben

Kommentar senden