×

Ambühl: «Bei schlechtem Wetter hat man eine 50-Prozent-Chance»

Zum Saisonauftakt hat Elias Ambühl den Big-Air-Event in Mailand gewonnen. Zwei Teamkollegen landeten ebenfalls auf dem Podium. Der 26-Jährige Freestyle-Sportler aus Masein über geteilte Freude am Erfolg, Nervosität am Start und fehlende Orientierung in der Luft.

Michael
Brüngger
Dienstag, 21. November 2017, 17:00 Uhr Ski Freestyle
Elias Ambühl gesteht im Interview, dass man in der Luft auch die Orientierung verlieren kann.
MARCO HARTMANN

Der Saisonauftakt hätte für Elias Ambühl aus Masein nicht besser laufen können. Er gewann den Big-Air-Event in der italienischen Metropole Mailand. Mit diesen Sprüngen überzeugte Ambühl die Judges:

Am Montag hat RSO-Moderator Michael Brüngger den 26-jährigen Freestyle-Sportler aus Masein zum Interview getroffen. Er äusserte sich über geteilte Freude am Erfolg, Nervosität am Start und fehlende Orientierung in der Luft.

Kommentar schreiben

Kommentar senden