×

Alex Fiva: «Ich lief ständig auf den Felgen»

Im Interview mit «suedostschweiz.ch» spricht der Bündner Skicrosser Alex Fiva über seine Teilnahme am Mountainbike-Etappenrennen Swiss Epic sowie über die bevorstehende Olympiasaison.

Tobias
Kreis
Donnerstag, 21. September 2017, 16:56 Uhr Skicross/Mountainbike
Fiva leidend, Wildhaber artistisch: Ein gewohntes Bild am Swiss Epic 2017.
PRESSEBILD

Vergangene Woche fand im Wallis das Mountainbike-Etappenrennen Swiss Epic statt – mit dem Bündner Skicrosser Alex Fiva. Zusammen mit dem professionellen Mountainbiker René Wildhaber nahm Fiva die sechs Etappen in Angriff. Am Ende resultierte der hervorragende zweite Rang.

Nach überstandenen Strapazen haben wir mit Fiva über das Rennen sowie die anstehende Skicross-Saison gesprochen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden