×

Bis zu 50 Personen helfen beim Aufbau mit

Vor den Weltcuprennen in Davos (10./11. Dezember) erzählt Radio Südostschweiz täglich eine Geschichte aus dem Langlauf-Zirkus. Am Dienstag gibt André Kindschi einen Einblick in die Aufgaben des Bauchefs.

Südostschweiz
06.12.16 - 17:26 Uhr
Asylpolitik

Vier Wochen nehmen die unmittelbaren Vorbereitungen für den Aufbau der Infrastruktur des Langlauf-Weltcups Davos in Anspruch. In der «heissen Phase» dürfen die Organisatoren zudem auf die Unterstützung des Militärs zählen.

Die Arbeit von André Kindschi, Verantwortlicher für Bauten und Militär, ist indes nicht einem Monat getan. Welche Aufgaben im Bereich der Infrastruktur zu bewältigen sind und wo die Hauptschwierigkeiten liegen, erklärt der Davoser Forstwart und Schneesportlehrer im Gespräch mit Radio Südostschweiz:

(so)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Asylpolitik MEHR