×

Klosters freut sich auf grosse Sportveranstaltung

In Klosters finden im März 2017 die Langlauf-Weltmeisterschaften der Senioren statt. Ein Anlass von grosser Tragweite und mit einer bekannten Botschafterin.

Südostschweiz
09.03.16 - 19:00 Uhr
Asylpolitik

Wie das Organisationskomitee am Donnerstag an einer Medienorientierung informierte, werden rund 1200 Teilnehmende und 300 bis 600 Begleitpersonen erwartet. Insgesamt sollen mit dem Grossanlass etwa 12'000 Übernachtungen generiert werden.

Seraina Boner als Botschafterin

Als Botschafterin für den mehrtägigen Sportwettkampf konnte die bekannte Klosterser Langlaufathletin Seraina Boner gewonnen werden. «Ich finde es extrem toll, dass in Klosters etwas gemacht wird», sagte die Sportlerin. Georg Grass, Präsident des Klosterser Organisationskomitees, hielt fest, dass so ein Anlasss ohne enge Zusammenarbeit «praktisch nicht machbar ist». 

Partnerschaft mit Engadin Skimarathon

Gleich nach den Langlauf-Weltmeisterschaften in Klosters findet 2017 der Engadiner Skimarathon statt. Wie gestern bekannt gegeben wurde, sind die beiden Organisationskomitees eine Zusammenarbeit eingegangen. So wird den Teilnehmenden in Klosters am Engadiner Skimarathon ein vergünstigter Startplatz angeboten. «Das ist gewinnbringend für beide Seiten», erklärte Ivo Tamaso, Präsident des Organisationskomitees des Engadin Skimarathon. (béz)

Weshalb die bekannte Klosterser Langlaufathletin Seraina Boner sofort als Botschafterin für die Langlauf-Weltmeisterschaften der Senioren zusagte, lesen Sie in der «Südostschweiz» vom Donnerstag. 

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Asylpolitik MEHR