×

Sie mussten nicht, sie wollten

Marcia Wick und Laila Ediz spielen neu für Kloten-Dietlikon. Damit treffen sie auf ihre ehemaligen Teamkolleginnen von Piranha Chur. Die Unihockeysaison hält für die beiden viel Neues bereit.

Stefan
Salzmann
29.08.22 - 11:00 Uhr
Unihockey

Sie hätten nicht gehen müssen. Nicht wegen des Studiums, nicht wegen des Praktikums. Schon gar nicht wegen ihrer Leistungen im Unihockey. Laila Ediz und Marcia Wick waren trotz ihres jungen Alters Leistungsträgerinnen bei Piranha Chur. Doch die neue Herausforderung reizte zu sehr. Seit dieser Saison heisst sie Kloten-Dietlikon. Der amtierende Meister und Cupsieger. Blau-Gelb statt Orange-Schwarz.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!