×

Nach Jahren wieder vereint in Schweden

Flurina Marti spielt seit dieser Saison mit Lara Heini für Pixbo Wallenstam. Heute Samstag treffen sie nahe Stockholm auf Chiara Gredig.

Stefan
Salzmann
30.10.21 - 04:30 Uhr
Unihockey

Sie sind wieder vereint. Flurina Marti und Lara Heini. Die beiden Bündner Unihockeyspielerinnen gehören nach vielen gemeinsamen Jahren bei Piranha Chur wieder zusammen einem Team an. Es ist Pixbo Wallenstam mit seiner modernen, neuen Arena in Mölnlycke, einem Vorort der schwedischen Grossstadt Göteborg. Und da die beiden in der gleichen Siedlung nur wenige Meter voneinander entfernt leben, sehen sie sich in diesen Tagen, Wochen und Monaten wohl gar noch öfters als früher in der Bündner Heimat.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!