×

Der Entscheid fiel vor dem Spiegel

Der Entscheid fiel vor dem Spiegel

Nach 19 Jahren bei Piranha Chur fordert sich die Unihockeyspielerin Flurina Marti nochmals neu heraus und wechselt zu Pixbo Wallenstam nach Schweden. Vieles deutet darauf hin, dass es ihre letzte Saison vor dem Karriereende wird. 

Stefan
Salzmann
vor 2 Monaten in
Unihockey

Ein Bild beschreibt die schwierige Entscheidung bestens. Unihockeyspielerin Flurina Marti steht vor dem Spiegel und ist fest entschlossen, bei Piranha Chur zu bleiben. Keine zwanzig Minuten später schaut sie wieder in den Spiegel und entscheidet sich anders. Nämlich für einen Wechsel in die schwedische Liga zum Topklub Pixbo Wallenstam. «Beides fühlte sich gut und richtig an. Beides hätte für mich gestimmt. Schliesslich war es ein Entscheid aus dem Bauch heraus», sagt Marti.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen