×

Rüttimann will sich ein letztes Mal herausfordern

Rüttimann will sich ein letztes Mal herausfordern

Die Ausstiegsklausel machts möglich: Corin Rüttimann wechselt von Piranha Chur in die schwedische Liga. Es ist eine befristete Rückkehr.

Stefan
Salzmann
vor 8 Monaten in
Unihockey

Corin Rüttimann will es nochmals wissen. In der stärksten Unihockeyliga. Gegen die Besten der Welt. In der entscheidenden Phase der Meisterschaft. Seit Donnerstagmittag ist es offiziell: Die Stürmerin verlässt Piranha Chur per sofort, um beim schwedischen Spitzenteam Endre IF die restlichen Qualifikationsspiele zu absolvieren und die Play-offs zu bestreiten. Mit dem Ziel: am 24. April auf dem Feld zu stehen, wenn sich die beiden besten Teams um den Titelgewinn duellieren. Danach soll es für Rüttimann auf schnellstmöglichem Weg zurück in die Schweiz gehen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen