×

Nun folgen die Hochkaräter als Gegner

Nachdem Alligator Malans und Chur Unihockey ihre Pflichtaufgaben zu Beginn erfüllt haben, wird es für beide am Wochenende ungleich schwerer. Piranha Chur erhält es hingegen mit dem Aufsteiger zu tun.

Nach dem Auftaktsieg gegen Uster richtet sich der Fokus der Alligator-Akteure auf Zug und Wiler-Ersigen.
THEO GSTÖHL

Zwei Spiele, zwei Siege, sechs Punkte: Chur Unihockey und Alligator Malans sind resultatmässig optimal in die neue Unihockeysaison gestartet. Dass es aber nicht viel mehr als Pflichtsiege waren, zeigt ein Blick auf den Spielplan. Während Chur zum Auftakt Langnau 6:4 besiegen konnte, setzte es sich in Runde 2 auswärts in Thun auf dem ungewohnten Parkettboden mit 5:4 durch. Während Langnau bis zum Schluss um den achten und somit letzten Play-off-Platz kämpfen dürfte, wird für Thun wohl nicht mehr als Rang 11 der 12 Teams möglich sein.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.