×

Neuer «Schleifer» für Alligator Malans

Der Unihockey-NLA-Klub Alligator Malans hat hinsichtlich der kommenden Saison seinen Trainerstab erweitert. Mit Christoph Schmid stösst ein renommierter Athletiktrainer zum Team.

Südostschweiz
Donnerstag, 07. Mai 2020, 04:30 Uhr Unihockey
PRESSEBILD/ERWIN KELLER

Alligator Malans hat für das Trainerteam noch eine Person dazugeholt. Um im Bereich der Athletik weitere Fortschritte zu erzielen, unterstützt nächste Saison Christoph Schmid das Team von Trainer Pius Caluori. Der 62-jährige Schmid ist Diplomtrainer Spitzensport von Swiss Olympic. Unter anderen trainierte er bereits bekannte Leichtathleten wie André Bucher und Anita Weyermann.

«Sportchef Thomas Hitz und Cheftrainer Pius Caluori haben mich mit ihren Vorstellungen und Plänen, wie sie das Team mit dem Staff sportlich und vor allem in der physischen Vorbereitung weiterentwickeln möchten, auf Anhieb überzeugt», lässt sich Schmid in einer Medienmitteilung des Klubs zitieren.

Schritt in Richtung Professionalisierung

Cheftrainer Caluori verspricht sich durch Schmids Zutun, bei Alligator Malans ein noch professionelleres Umfeld schaffen zu können. «Er wird uns verstärkt in der Individualisierung der Trainingsplanung sowie der Trainingssteuerung unterstützen. Diesen Bereich mit einem ausgewiesenen Spezialisten zu erweitern war sehr prioritär und absolut zentral, um die Professionalisierung rund um das Team zu forcieren», so Caluori.

Zusammen mit Roman Fehr sowie dem Medical Staff rund um Peter Ehrler und Luuk in ‘t Zand sei das Team nun im gesamten Athletik-/Medicalbereich hervorragend aufgestellt. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden