×

Marmots holen drei Punkte gegen das Tabellenschlusslicht

Die Iron Marmots Davos-Klosters gewannen auswärts das wichtige Spiel gegen den UHC Sarganserland mit 3:0. Es war kein Augenschmaus, was die beiden Teams den zahlreichen Zuschauern boten.

Südostschweiz
Montag, 09. Dezember 2019, 13:26 Uhr Unihockey
Marmots-Torhüter Hoffmann feierte einen historischen Shutout.
PRESSEBILD

Es war der Gastgeber, der nach einem Sieg am letzten Wochenende gegen Floorball Thurgau den Tritt in die Partie besser fand und Marmots-Schlussmann Hoffmann ordentlich unter Beschuss nahm. Bei den Marmots klappte nicht viel und bis auf den ersten Treffer von Captain Mike Jäger gab es wenig Erwähnenswertes im ersten Drittel.

Torloses Mitteldrittel

Auch nach dem Pausentee änderte sich nichts am Spielgeschehen. Verkrampft versuchend die Fehlerquelle tief zu halten, gingen beide Mannschaften wenig Risiko ein. Zudem hielten die beiden gut aufgelegten Schlussmänner die wenigen Abschlüsse, die auf ihr Gehäuse kamen und so wurden die Seiten nach einem torlosen Drittel ein weiteres Mal gewechselt.

Shootout für Hoffmann

Die vielen Zuschauer mussten bis zur 50 Minute warten, bis das nächste Tor fiel. Rizzi buchte aus der Drehung den vielumjubelten zweiten Treffer für die Gäste. Nun musste auch das Heimteam aus der gesicherten Festung raus und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Drei Minuten vor Spielende entschieden die Marmots die Partie mit einem Tor nach schöne Ballstafette zu ihren Gunsten. In den Schlussminuten stellte sich dann nur noch die Frage ob die Bündner ohne Gegentore bleiben: Hoffmann schaffte es tatsächlich, Geschichte zu schreiben und seinen Kasten rein zuhalten.

Kritisch meinte der zum besten Spieler ausgewählte Hoffmann nach der Partie: «Wir nehmen die drei Punkte mit und mehr nicht, es war nicht die beste Partie die wir zeigten in dieser Saison – aber schlussendlich zählen die Punkte».

Da zurzeit die Damen WM in Neuenburg stattfindet, findet die nächste Meisterschaftsrunde erst wieder am 21./22. Dezember statt.

Telegramm

UHC Sarganserland - I. M. Davos-Klosters 0:3 (0:1, 0:0, 0:2)

Sporthalle Riet, Sargans. 171 Zuschauer. SR Baumann/Häusler.

Tore: 7. M. Jäger (C. Wiedmer) 0:1. 48. L. Rizzi (F. Laely) 0:2. 58. L. Rizzi (F. Laely) 0:3.

Strafen: keine Strafen. 2mal 2 Minuten gegen I. M. Davos-Klosters.

Marmots mit. Me. Hoffmann, Holzknecht, Giger, Guidon, D. Joos. C. Hartmann, Blanke, Meier, Jäger, Widmer, Marugg, Laely, Ma. Hoffmann, Rizzi, Niggli, Galey, Mathis

Marmots ohne: Hänggi, J. Hoffmann, Baumgartner, S. Joos, Bebi, (alle verletzt) Chr. Hartmann (abwesend)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden