×

Corinne Waldburger tritt zurück und Carole Breu steht hinter der Bande

Carole Breu und Jessica Willauer komplettieren das Trainerteam von Chefcoach Mark van Rooden bei Piranha Chur. Zudem muss der Klub eine neue Torhüterin suchen.

Südostschweiz
Montag, 07. Oktober 2019, 04:30 Uhr Unihockey

Piranha Chur muss eine neue Torhüterin suchen. Corinne Waldburger (23), langjährige NLA-Torhüterin, hat aus privaten Gründen per sofort ihren Rücktritt gegeben.

Carole Breu, die langjährige Kapitänin der Red Lions Frauenfeld, zog nach dem Aufstieg 2015/16 in die NLA nach Chur und spielte bis zu ihrem Rücktritt noch zwei weitere Saisons bei Piranha. Nun wird sie, zusammen mit Jessica Willauer, den Trainerstaff von Piranha komplettieren. Dies berichtet der Klub auf seiner Website.

«Dass Mark van Rooden, einer der erfahrensten Trainer im Damenunihockey, sich für mich entschieden hat, ist eine grosse Ehre für mich. Unsere Wege haben sich schon in Frauenfeld gekreuzt, als ich als Spielerin seine Arbeit erleben durfte. Ich bin glücklich, in seinem Team und an seiner Seite mitarbeiten zu können.»

Jessica Willauer wird die medizinische Abteilung unterstützen. Die gelernte Physiotherapeutin wird ab sofort die Arbeit aufnehmen.

Darüber hinaus gibt es weitere Kadernews: U19 Nationalspielerin Laila Ediz (17) wird in die NLA integriert bis die Langzeitveletzte Seraina Ulber zurückkehrt. (so)

Unsere Corin Rüttimann durfte gestern an der Indoorsports-Gala der Mobiliar die Auszeichnung für die Ligatopscorerin 2018/19 entgegennehmen👏🏼🤩

Gepostet von Piranha Chur - Offiziell am Freitag, 4. Oktober 2019

Kommentar schreiben

Kommentar senden