×

Durchzogene Bilanz für Bündner Teams

Nur Alligator Malans vermochte in der abgelaufenen Saison die Erwartungen zu erfüllen. Bei Chur Unihockey hat man nach den missglückten Play-offs reagiert und Trainer Jani Westerlund entlassen. Piranha steht ohne Titel da.

Wenig fehlte bei Alligator Malans in dieser Saison für den Einzug in den Superfinal. Deutlich weniger als noch in der vorherigen Spielzeit. Das ist deshalb erwähnenswert, weil die Malanser auf die aktuelle Saison hin zwei Schlüsselspieler abgeben mussten. Zum einen Tim Braillard, der nun auch in Schweden brillierte und von einem schwedischen Unihockey-Magazin zum «Center der Saison» ausgezeichnet wurde, und zum anderen auf Jarkko Nurmela, der mit seiner grossen Punkteausbeute ebenfalls ein Loch hinterliess.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.