×

Flames gefordert: Es braucht einen weiteren Schritt nach vorne

Die Unihockeyaner der Jona-Uznach Flames haben den Aufstieg in die Nationalliga B knapp verpasst. In einem Jahr sollen sie ihn nachholen. Die Verantwortlichen planen, dafür nur wenig zu verändern.

von Stefan Kleiser

Die Flames haben eine super Saison gespielt. Die Qualifikation in der 1. Liga, Gruppe 2, haben sie auf dem ersten Platz abgeschlossen und in den Play-offs alle Partien für sich entschieden. Es fehlte nur der Aufstieg in die Nationalliga B. Die Auf-/Abstiegsserie gegen den Oberklassiegen Grünenmatt ging dann aber mit 1:3 verloren. Wie schlimm das ist? «Es ist schlimm für die Mannschaft», findet Herren-1-Sportchef Edi Gubser. «Sie hätte den Aufstieg verdient.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.