×

Cavelti schiesst Chur zum Sieg

Chur Unihockey feiert einen wichtigen Heimsieg in der Playout-Serie gegen den UHC Thun. Zum Matchwinner avancierte Sandro Cavelti, welcher vier der sechs Churer Tore erzielte.

Südostschweiz
Freitag, 09. März 2018, 06:21 Uhr Unihockey
Sandro Cavelti (2.v.l) schoss vier der sechs Tore.
CHUR UNIHOCKEY

Nach dem Sieg in Thun vergangenen Sonntag war die Mannschaft von Jani Westerlund und Lukas Thierstein gewillt, im Heimspiel einen weiteren Sieg nachzulegen. Im ersten Abschnitt war von diesem Willen wenig zu sehen. Chur agierte in der Defensive unsicher und fand keine Durchschlagskraft in der Offensive. So entschieden die Gäste den ersten Abschnitt mit 1:0 für sich.

Chur fand danach besser ins Spiel und konnte das Skore bereits früh ausgleichen. Kurz vor Ende des zweiten Abschnitt gingen die Gäste erneut in Führung, konnten diese jedoch nicht bis zur Pause halten. Im Schlussabschnitt kontrollierte der Gastgeber die Partie über weite Strecken und münzte die erarbeiteten Chancen in Tore um. Mit seinem vierten Treffer des Abends sorgte Sandro Cavelti in der 53. Spielminute für die Vorentscheidung.

Am kommenden Samstag tritt Chur Unihockey zu Spiel 4 wiederum auswärts gegen den UHC Thun an.

Chur Unihockey – UHC Thun 6:4 (0:1, 2:1, 4:2)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 315 Zuschauer. SR Preisig/Schaffter.
Tore: 3. F. Witschi (M. Fankhauser) 0:1. 22. S. Cavelti (M. Stucki) 1:1. 36. F. Witschi (M. Taurama) 1:2. 39. Luzi Weber (J. Binggeli) 2:2. 41. S. Cavelti (J. Binggeli) 3:2. 42. J. Wettstein (J. Götti) 3:3. 43. S. Cavelti (P. Riedi) 4:3. 50. Y. Zimmermann (T. Kropf) 4:4. 53. S. Cavelti (Luzi Weber) 5:4. 60. P. Riedi 6:4.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey. 3mal 2 Minuten gegen UHC Thun.

Kommentar schreiben

Kommentar senden