×

Vier Hundertstel Vorsprung: Hier rast Jasmine Flury zu WM-Gold

Mit der Startnummer 2 legt Jasmine Flury in der WM-Abfahrt in Courchevel/Méribel eine Zeit hin, die keine mehr unterbietet. Die ganze Fahrt zum nachschauen gibts hier.

Roman
Michel
11.02.23 - 13:32 Uhr
Ski alpin
Auf dem Weg zum Gold-Triumph: Jasmine Flury ist an der WM die Schnellste.
Auf dem Weg zum Gold-Triumph: Jasmine Flury ist an der WM die Schnellste.
Bild Gabriele Facciotti / Keystone

Knapp, knapper, WM-Abfahrt in Courchevel/Méribel. Vier Hundertstel liegen am Ende zwischen WM-Gold und -Silber. Die strahlende Siegerin: Jasmine Flury. Die 29-jährige Athletin aus Davos-Monstein feiert den grössten Erfolg ihrer Karriere. Die Gold-Fahrt Flurys gibts unten im Video. 

Roman Michel ist Leiter Sport. Er arbeitet als Sportreporter und -moderator bei TV Südostschweiz. Weiter schreibt er für die gemeinsame Sportredaktion der Zeitung Südostschweiz und suedostschweiz.ch. Roman Michel studierte Journalismus und Organisationskommunikation und arbeitet seit 2017 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Ski alpin MEHR