×

Melanie Michels Vorbereitung in Camouflage

Die Davoser Skifahrerin Melanie Michel hat in diesem Sommer eine eher ungewöhnliche Saisonvorbereitung absolviert – und setzt sich gerade deswegen im Europacup hohe Ziele.

Claudio
Sidler
18.11.22 - 04:30 Uhr
Ski alpin

Von April bis August dieses Jahres lernte Skifahrerin Melanie Michel eine ganz neue Welt kennen. Besammlung war jeweils um 6.50 Uhr auf dem Hof, nach dem Antrittsverlesen wurde die Schweizer Nationalhymne gesungen. Es war definitiv ein spezielles Trainingslager, das die Davoserin in diesem Sommer besuchte. Wie einige ihrer Ski-Kollegen und -Kolleginnen absolvierte Michel die Spitzensport-RS der Schweizer Armee. Anstatt farbige Swiss-Ski-Trainingsklamotten war in diesem Sommer also Camouflage angesagt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!