×

Das lang ersehnte Comeback vor Augen

Mauro Caviezel hat einen langen Leidensweg hinter sich. Nach einer schweren Kopfverletzung verpasste der Skiprofi etliche Rennen. Nun steht der Bündner aber kurz vor seiner Rückkehr auf die Piste.

Claudio
Sidler
30.10.22 - 04:30 Uhr
Ski alpin

Im März des Jahres 2020 ist die Welt von Mauro Caviezel in Ordnung. Sogar mehr als in Ordnung. Der Bündner Skirennfahrer gewinnt mit einer beeindruckenden Konstanz die Weltcup-Disziplinenwertung im Super-G, kurioserweise aber ohne je einen Weltcupsieg gefeiert zu haben. Der erste Weltcupsieg sollte dann neun Monate später folgen, im Dezember 2020 in Val d`Isère.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!