×

Ausgewandert nach dem Triumph

Ausgewandert nach dem Triumph

Mit Riesenslalom-Gold gewann Yvonne Rüegg 1960 als erste Bündner Wintersportlerin eine Medaille an Olympischen Spielen. Kurz darauf zog sie sich vom Skirennsport zurück.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Ski alpin

von Anita Fuchs

Yvonne Rüegg war gerade einmal 21 Jahre, sechs Monate und ein paar Tage alt, als sie ihrer Karriere im amerikanischen Squaw Valley die Krone aufsetzte. Überraschend kam der Olympiasieg im Riesenslalom nicht. Als Nummer 3 der Weltrangliste zählte die gebürtige Churerin zu den Medaillenkandidatinnen. Nicht erwartet werden durfte indes, dass sie die favorisierte Penelope «Penny» Pitou – die am Ende mit einem Rückstand von einer Zehntelsekunde Zweite wurde – vor deren Heimpublikum bezwingen würde.