×

Mauro Caviezel: «Ich setze mir andere Ziele»

Im fortgeschrittenen Sportleralter ist Mauro Caviezel zu einem der besten Skirennfahrer der Welt gereift. Dem ersten Weltcupsieg scheint der 31-Jährige nahe.

Er hat es geschafft. Nach vielen und mehrheitlich langen Verletzungspausen ist Mauro Caviezel im vergangenen Winter definitiv der Durchbruch an die Weltspitze geglückt. Der Speedspezialist des Skiclubs Beverin fuhr 2018/19 im Weltcup viermal aufs Podest, schaffte weitere Top-10-Platzierungen und beendete die Saison sowohl im Super-G als auch in der Kombination als Gesamtdritter.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.