×

Angriff auf den nächsten Coup

Im vergangenen alpinen Ski-Weltcup-Winter ist Thomas Tumler endlich in die Weltspitze vorgeprescht. Nun will sich der Samnauner vermehrt in den Top 10 klassieren.

Im dritten Saisonrennen hatte Thomas Tumler im Vorjahr in Beaver Creek (USA) als Riesenslalomdritter überrascht. Erstmals war er im Weltcup aufs Podest gefahren – im Alter von 29 Jahren. «Verändert hat sich für mich dadurch nichts», sagt er. «Ausser, dass die Motivation im Sommer vielleicht etwas grösser war, denn es ist mein Ziel, dieses Resultat zu wiederholen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.