×

Gino Caviezel: «Ich bin überzeugt, dass es gute Platzierungen gibt»

Skirennfahrer Gino Caviezel wird in der neuen alpinen Weltcupsaison zweigleisig fahren. Nicht nur im Riesenslalom, auch im Super-G will der Bündner Topresultate liefern. Erster Halt ist am Wochenende der traditionelle Saisonauftakt in Sölden.

Da ist sie wieder, die Frage, die ihm vor jeder Saison gestellt wird: Wann, Gino Caviezel, reicht es im Weltcup endlich für einen Podestplatz? Und der im Domleschg geborene 27-Jährige antwortet wie immer: «Ich hoffe, in diesem Winter.» Caviezel sagt dies mit gewohnt ruhiger Stimme. Er grübelt nicht darüber nach, weshalb ihm eine Top-3-Klassierung bisher verwehrt blieb. Stattdessen meint er gelassen: «Die einen schaffen es früher, die anderen später.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.