×

Gini: «Die Jungen fahren dank Hirscher so gut»

Marcel Hirscher tritt zurück. Damit geht eine Skikarriere zu Ende, die auch massgeblichen Einfluss auf die Karrieren seiner Konkurrenten hatte, so auch auf jene des Bündners Marc Gini. Zu Hirschers Rücktritt erklärt der Reiteralm-Sieger von 2007, wie gross die Figur Marcel Hirscher im alpinen Skirennsport war.

Tobias
Kreis
Mittwoch, 04. September 2019, 20:40 Uhr Ski alpin
«Marcel hat den Slalom auf ein anderes Niveau gehoben», sagt Marc Gini.
KESYTONE/COLLAGE SO

Marc Gini zum Rücktritt von Marcel Hirscher:

«Der Skisport verliert mit dem Rücktritt von Marcel Hirschen den absoluten Superstar. Ich finde es sehr schade, dass er bereits zurücktritt, denn er war ein unglaublicher Sportler. Trotz seiner extremen Erfolge ist er immer auf dem Boden geblieben und er war gegenüber den anderen Fahrern immer korrekt. Marcel hat den Slalom auf ein anderes Niveau gehoben. Er hat gezeigt, dass es möglich ist, noch viel extremere Linien zu fahren. Selber habe ich immer sehr viele Videoanalysen seiner Läufe gemacht und versucht, es ihm nachzumachen. Ich glaube auch, dass die junge Generation dank ihm so gut fährt, weil sie von Beginn weg gesehen haben, was möglich ist. Ich gratuliere Marcel zu seiner unglaublichen Karriere und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden