×

Über 500 junge Skirennfahrer jagen nach der Bestzeit

In Savognin finden am Sonntag, 17. März die 12. Rennen im Rahmen des Grand Prix Migros statt. Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren wollen sich für das grosse Finale in Sörenberg qualifizieren.

Südostschweiz
Samstag, 16. März 2019, 04:30 Uhr Ski Alpin
Über 500 Kinder und Jugendliche nehmen am Grand Prix Migros in Savognin teil.
PRESSEBILD

Über 500 Jungskifahrer werden sich am Sonntag, 17. März ab 10 Uhr in Savognin die Rennpiste hinab stürzen. So viele Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren nehmen dann am 12. Qualifikationsrennen des Grand Prix Migros 2019 teil, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Jeweils die drei schnellsten Mädchen und Jungen jedes Jahrgangs qualifizieren sich direkt für das nationale Grand-Prix-Migros-Finale vom 28. bis 31. März 2019, das in Sörenberg ausgetragen wird. Dort treffen sie auf die besten Grand-Prix-Migros-Fahrerinnen und -Fahrer der Saison 2019.

Die Rangverkündigung findet etwa eine Stunde nach Rennschluss um 15 Uhr beim Bergrestaurant Tigignas statt. Die ersten zehn Klassierten jeder Kategorie erhalten eine Medaille und alle Rennfahrerinnen und Rennfahrer dürfen ein Erinnerungsgeschenk mit nach Hause nehmen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden