×

Starkes Bündner Trio an der Junioren-WM

Selina Egloff, Stephanie Jenal und Fadri Janutin sind drei von 14 Schweizern, die ab Montag in Val di Fassa (Italien) um WM-Medaillen kämpfen.

Elf Medaillen hatte die Schweiz vor einem Jahr an der Junioren-WM in Davos geholt – sechsmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze. Eine beachtliche Ausbeute. Das wird ab dem kommenden Montag im italienischen Val di Fassa nur schwer zu übertreffen sein, obwohl bis auf Marco Odermatt, der 2018 inklusive des Teamwettkampfes fünfmal (!) Gold gewann (was zuvor an der gleichen WM noch niemandem gelungen ist), alle Podestfahrerinnen und -fahrer von damals noch dabei sind.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.