×

Der siebte «Bündner» in der Arena

Für den Appenzeller Andrin Poltera endet das Fest in Pratteln vorzeitig. Sein nächstes Ziel ist die Hochjagd.

René
Weber
29.08.22 - 10:20 Uhr
Schwingen

Vier seiner insgesamt acht Kränze hat Andrin Poltera allein im letzten Jahr gewonnen – unter anderem mit Rang 7 am «Nordostschweizerischen» in Mels auch den ersten Teilverbandskranz. Schnell wurde er als Hoffnungsträger im Nordostschweizer Verband gehandelt. In dieser Saison lief es für den Sennenschwinger aber weniger gut. Wegen einer Knie- und Armverletzung musste das Mitglied des Schwingklubs Herisau auf mehrere Feste verzichten und konnte sich erst mit der Eichenlaub-Auszeichnung am «Appenzeller» für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest qualifizieren.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!