×

«Im Flow ist alles möglich»

«Im Flow ist alles möglich»

Der Glarner Schwinger Roger Rychen kann erstmals am Kilchberger-Schwinget teilnehmen. Nach einer sehr starken Saison mit vielen Spitzenplätzen und sieben Kränzen erhofft sich der Molliser auch am Zürichsee ein gutes Resultat.

Ruedi
Gubser
vor 3 Wochen in
Schwingen

Es gibt Schwingfeste, die für einen Schwinger speziell sind. Dazu gehören das «Eidgenössische», das ­Unspunnenfest und der Kilchberg-Schwinget. Unter den ­speziellen Anlässen ist derjenige oberhalb des Zürichsees noch eine Spur spezieller. Am alle sechs Jahre stattfindenden Wettkampf dürfen nur 60 Schwinger teilnehmen. An keinem anderen Schwingfest sind es so wenige. Geschwungen wird nur in zwei Sägemehlringen. Es treffen fast ausschliesslich «Eidgenossen» aufeinander. Und es gibt keine Kränze zu gewinnen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen