×

Zug als Belohnung für eine konstante Saison

Der Bündner Sennenschwinger Christian Biäsch reist am Wochenende mit einem konkreten Ziel nach Zug. Bei seiner zweiten Teilnahme an einem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest möchte er den Ausstich überstehen und am Sonntag noch im Sägemehl stehen.

Beruflich hat er seine Ziele bisher erreicht. Die Ausbildungen zum Koch und zum Metzger hat er erfolgreich abgeschlossen. Aktuell lässt sich Christian Biäsch im Weingut Davaz in Fläsch zum Sommelier ausbilden. Die Kunst dieses Berufs ist die Herstellung der vollendeten Harmonie zwischen Speisen und Getränken. Heisst, neben Wein gehören auch Getränke wie Mineralwasser, Bier, Spirituosen, Tee und Kaffee, aber auch Genussmittel wie Zigarren zum Repertoire.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.