×

«Hole ich den Kranz, höre ich auf»

Reto Landolt ist im Kanton hinter Roger Rychen die Nummer zwei im Schwingen. Bereits die Selektion für das «Eidgenössische» ist für den Näfelser ein Erfolg.

Lange musste Reto Landolt um die Teilnahme am «Eidgenössischen» bangen. Der 13. Juli brachte für den Näfelser die Erlösung, der Tag des Bergschwingets im Klöntal. «Ich hatte auf die Selektion gehofft, die Freude war aber dennoch riesig. Und da ein Schwingkollege gleich noch Geburtstag hatte, haben wir das richtig gefeiert», erzählt der 27-Jährige im Schwingkeller in Glarus. Bereits vor drei Jahren nahm Landolt am «Eidgenössischen» in Estavayer-le-Lac teil, Zug wird nun sein zweites Eidgenössisches Schwingfest. «Dies ist sicher ein Vorteil, da ich das Prozedere bereits kenne.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.