×

Bündner starten in Widnau und Oberdorf

Die Bündner Schwinger stehen am Sonntag bei zwei Anlässen im Einsatz – am St. Galler Kantonalfest in Widnau sowie am Ob- und Nidwalder Kantonalfest in Oberdorf.

Südostschweiz
Samstag, 25. Mai 2019, 04:30 Uhr Schwingen
Armon Orlik (oben) ist Anwärter auf den Tagessieg am Ob- und Nidwalder Kantonalfest.
JAKOB HEER

Beim «St. Galler» in Widnau peilen gleich zehn Bündner Akteure einen Kranzgewinn an. Angeführt wird das Team aus Graubünden von den Teilverbandskranzern Ursin Battaglia (Almens) und Sandro Schlegel (Fideris). Mit dem Eidgenossen Mike Peng (Malix) und Christian Biäsch (Davos) stellen sich auch die beiden Bündner der Konkurrenz, die vor drei Wochen etwas überraschend beim Saisonauftakt am «Thurgauer» den Kranz gewinnen konnten.

Orlik Gast in Oberdorf

Neben Peng sind mit Arnold Forrer (Stein), Daniel Bösch (Zuzwil), Michael Bless, Raphael Zwyssig (beide Gais) und Marcel Kuster (Appenzell) fünf weitere Eidgenossen für das zweite Kranzfest im NOS-Verbandsgebiet gemeldet.

Nicht am «St. Galler», sondern am Ob- und Nidwaldner Kantonalfest will am Sonntag Armon Orlik den Tagessieg einfahren. Der Maienfelder Eidgenosse kann am Fest in Oberdorf teilnehmen, weil sein Schwingklub Unterlandquart als Gast in die Innerschweiz eingeladen ist. Begleitet wird Orlik von den Nachwuchsschwingern Nino Aebli, Joel Amrein, Livio Gosswiler und Andreas Wagner. (rw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden