×

Rapperswil-Jona Lakers stellen Robbie Earl frei

Die Rapperswil-Jona Lakers planen ohne Robbie Earl. Der 28-jährige US-Amerikaner wird trotz Vertrag bis 2016 per sofort freigestellt.

Südostschweiz
23.10.13 - 16:07 Uhr

Eishockey. – «Wir haben mit Robbie Earl gesprochen und zum Ausdruck gebracht, dass wir nicht mehr mit ihm planen können; seine Spielphilosophie passt nicht zu unserer Neuausrichtung», wird Sportchef Harry Rogenmoser in einer Mitteilung zitiert.

Earl war im Sommer 2012 zu den Rapperswil-Jona Lakers gestossen. In seiner ersten Saison absolvierte er 48 Spiele und war mit 22 Toren und 23 Assists Topskorer. Im Februar verlängerten die Lakers den bis 2014 gültige Kontrakt mit dem Amerikaner bis Ende Saison 2015/16 vorzeitig.

In den 16 Spielen der aktuellen Spielzeit kam Earl auf sieben Tore und zwei Assists, blieb zuletzt aber hinter den Erwartungen zurück. Wie Rogenmoser weiter mitteilt, wurde die Mannschaft am späten Vormittag orientiert. Somit stehen bei den St. Gallern noch die Ausländer Derrick Walser, Daniel Fernholm, Niklas Persson und Peter Sejna unter Vertrag. (so)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu MEHR