×

Radek Dvorak bis Saisonende beim HC Davos

Der HC Davos hat Radek Dvorak verpflichtet. Der 35-jährige Stürmer aus Tschechien wird damit erstmals nach 17 Jahren NHL in Europa spielen. Dvorak ist bereits in Davos eingetroffen.

Südostschweiz
Donnerstag, 31. Januar 2013, 13:25 Uhr

Eishockey. – Am Donnerstag Mittag ist Radek Dvorak aus Miami abfliegend in der Schweiz gelandet und vom HC Davos in Empfang genommen worden. Geplant war, dass der Tscheche am Donnerstagabend mit HCD-Trainer Arno Del Curto ein erstes Mal Davoser Eis betritt.

Dvorak hat beim HC Davos bis Ende der aktuellen Saison unterschrieben und wird damit Ausländer Nummer 7 nach den Lockout-Spielern Loui Eriksson, Rick Nash, Joe Thornton, sowie den «regulären» HCD-Söldnern Petr Taticek, Josef Marha und Petr Sykora. Allerdings stehen Del Curto nur noch die beiden Letztgenannten zur Verfügung.

Mit den Florida Panthers trainiert

Ob Dvorak sein Davoser Debüt bereits am Samstag beim Auswärtsspiel in Genf geben wird, ist momentan noch offen, aber wahrscheinlich. «Wir werden nach den ersten Trainings mit der Mannschaft schauen», sagte Dvorak nach seiner Ankunft in Davos gegenüber der «Südostschweiz».

Dvorak hat seit Ende April 2012 keine Partie mehr bestritten. Eingerostet zu sein, fürchtet er dennoch nicht: «Ich habe in Miami regelmässig mit den Florida Panthers trainiert», sagt Dvorak. Der Flügelstürmer und Rechtsschütze hat in seiner Karriere seit 1995 und dem Draft durch die Florida Panthers ununterbrochen in der NHL gespielt und in 1230 Spielen 221 Tore und 336 Assists erzielt. Zuletzt war er in Dallas Teamkollege von Loui Eriksson und erzielte in der letzten Saison in 73 Spielen vier Tore und 17 Assists. (kk)

Kommentar schreiben

Kommentar senden