×

Ohne Hartweg geht es nicht

Ohne Hartweg geht es nicht

René Weber über den Wechsel in der Biathlon-Arena Lenzerheide

René
Weber
03.11.21 - 04:30 Uhr
Sport
Kommentar

Was einst eine Vision war, ist längst eine Institution. Europameisterschaften, Weltcup und als Krönung die Weltmeisterschaften 2025 werden in den nächsten vier Jahren auf der Lenzerheide über die Bühne gehen. Mehr geht nicht. Möglich gemacht hat das der im Schwarzwald aufgewachsene Michael Hartweg. Ohne das enorme finanzielle und zeitliche Engagement des Geschäftsmanns gäbe es in Latsch/Lenz keine Biathlon-Anlage, die höchsten internationalen Ansprüchen genügt. Damit ist nun Schluss. Hartweg hat die Aktienmehrheit an Swiss-Ski abgetreten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!