×

Tausende verwandeln Arosa in ein Motorsport-Mekka

von Donnerstag bis Sonntag fand zum 12. Mal die Arosa Classic Car statt. Bei herrlichem Wetter lockte das Motorsport-Spektakel rund 30'000 Zuschauer nach Arosa. 

Südostschweiz
Montag, 05. September 2016, 15:00 Uhr Arosa Classic Car

«Nach einer verregneten Arosa Classic Car im 2015 hat dieses Jahr einfach alles gestimmt», resümierte Arosas Tourismusdirektor Pascal Jenny nach dem Anlass.

Während vier Tagen stellten im Schanfigg 158 Fahrer ihre Schmuckstücke auf vier Rädern zur Schau. Das kompakte Gelände beim Sport- und Kongresszentrum sorgte für eine einzigartige Eventstimmung.

Für das sportliche Highlight zeigte sich Thomas Amweg verantwortlich. In 4 Minuten und 17 Sekunden stellte der einstige Formel-3-Fahrer mit seinem Ralt RT 1 bei seiner ersten Teilnahme auf der Strecke von Langwies nach Arosa gleich einen neuen Rekord auf. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden